Stulp-Fenstersysteme

NEUE Klemmtechnik für Stulp Doppelfenster

Stulp-Fenstersysteme

Fenster-Öffnungsarten Kämpfer (Standard-Fenster) und Stulp-Fenster bei Doppelfenstern

Die häufigste Öffnungsart ist das Dreh/Kipp-Fenster.Das Fenster kann seitlich geöffnet und gekippt werden. 
Bei großen Fensterflächen sind fix eingebaute, starre Fenster üblich (das Fenster hat keinen Flügel und kann 
nicht geöffnet werden).
 
Bei Doppelfenstern oder mehrteiligen Fenstern gibt es die Möglichkeit diese mit Kämpfer(Rahmen) oder 
Stulp auszuführen.

Unterschied zwischen Kämpfer und Stulp

Der (Rahmen-)Kämpfer trennt den Rahmen und bleibt auch bei geöffnetem Zustand stehen.
 
Der Stulp ist Teil des Flügels. Beim Öffnen beider Flügel ist die gesamte Fensterfläche offen. 
Stulpfenster sind bis maximal 2 Flügel möglich, da die Flügel gegeneinander aufgehen müssen. 

Wie erkenne ich ob ich ein Stulp-Fenster habe ?
Eine Seite des Fensters ist fest und nur ganz zu öffnen , wenn die kippbare Fensterseite  ganz geöffnet ist, 
und Sie innen im Fensterrahmen einen Riegel öffnen.Manchmal sind auch zwei Fensteröffnungsgriffe vorhanden, Sie 
können die starre Seite aber erst öffnen, wenn die Kipp-Seite ganz geöffnet ist. 
Außerdem ist der Spalt zwischen den beiden Fensterflügeln in der Mitte sehr schmal, ca. 3 bis 10 mm.

Wir haben ein neues Klemmsystem entwickelt. 
Dabei wird ein Seitengitter direkt auf die Stulpseite geklemmt, das andere Seitengitter wie beim Standardsystem zwischen Fensterbank und Fenstersturz geklemmt. Das Obergitter wird, wie  beim Standardsystem,aufgelegt und verschraubt.
Sie können jetzt gefahrlos kippen und das Kippfenster auch ganz öffnen. 
Wenn Sie beide Fensterhälften komplett öffnen möchten, müssens Sie lediglich das Obergitter demontieren.

Bitte wählen Sie bei der Bestellung aus, ob die Kippseite Ihres Fensters rechts oder links ist


Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)